Ausbildung und OF Eschwege

Fachkraft für Lagerlogistik m/w

Wir erwarten:
    • mind. guter Hauptschul- oder mittleren Bildungsabschluss
    • körperliche Belastbarkeit
    • Lernbereitschaft, Motivation
    • Teamfähigkeit
    • Organisationstalent
    • technisches Verständnis
    • Verantwortungsbewusstsein
    Tipps für die Bewerbung:

    Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.
    Unser erstes Beurteilungskriterium ist Ihre schriftliche Bewerbung. Sie entscheidet, ob Sie überhaupt in den weiteren Auswahlprozess zur persönlichen Vorstellung bei uns kommen. Hier zählt natürlich nicht nur der Inhalt der Bewerbung, sondern auch die äußerliche Form. Die Unterlagen helfen uns, ein möglichst abgerundetes Bild von Ihnen zu bekommen. Was benötigen wir von Ihnen?
    •     Individuelles Bewerbungsanschreiben
    •     Tabellarischer Lebenslauf
    •     Aktuelles Foto
    •     Kopien der letzten Schul- oder Arbeitszeugnisse
    •     Kopien über evtl. bereits besuchte Seminare und Kurse
    Bewerbungen bitte an:
    Anika.Kretschmar@Glinicke.de oder unter www.glinicke.de/karriere/ausbildung
    Telefon: 0561 22073689
    Beginn: 01.08.2019
    Bewerbungsschluss: 31.12.2018
    Autohaus Stöber GmbH & Co. KG
    Frau Larissa Geissler
    Bischhäuser Aue 3
    37213 Witzenhausen
    Tel: 05542 6000-20

    larissa.geissler()autohaus-stoeber.de
    www.stoebermobil.de
    Autohaus Stöber GmbH & Co. KG
    Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen mit drei Standorten im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis: In Bad Sooden-Allendorf, Witzenhausen  und Eschwege zählen inzwischen 140 Mitarbeiter zu unserem Team. Seit dem 01.01.2018 gehören wir der Glinicke-Gruppe an. Gemeinsam sind wir nun 24 Autohäuser in 4 Bundesländern (Hessen, Thüringen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen). Und alle wissen, dass man auf dem Weg zur Qualität niemals am Ziel ist! Dank dieser Einstellung erhalten unsere Mitarbeiter immer wieder besondere Auszeichnungen, nicht nur durch den Volkswagen-Konzern. Als konsequent ausbildungsstarker Betrieb haben viele unserer Kollegen bereits ihre Ausbildung bei uns absolviert. Wir haben eine hohe regionale Verbundenheit und sind vielseitig engagiert  im sozialen, gesellschaftlichen und ehrenamtlichen Bereich. Der Weg ist ein guter, gehen Sie mit!


    zurück